YLB* - Ausbildung

*Yoga- Lebensfreude- und Bewusstseinsausbildung

YOGA AUSBILDUNG - FAQ (Antworten auf die meist gestellten Fragen)

Download
FAQ_2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

VORSCHAU INHALTE: YLB-AUSBILDUNG
- ein Auszug | Modul 1 


 Y 01   Let´s start with Yoga – Grundlagen|Bewusstsein | Yoga
           
Reflexion

 

 Y 02     Let´s start with Yoga – Grundlagen | Bewusstsein| Yoga

  1. Wortbedeutung und Abstammung Begriff Yoga Vertiefungsfragen
  2. Die bekanntesten Techniken und deren Wirkungen Zusammenfassung
  3. Die fünf Schlüssel des Yogas Vertiefungsfragen
  4. Die Ziele im Yoga Vertiefungsfragen
  5. Die fünf Hauptwege des Yogas Abschließende Fragen
  6. Die Entwicklung des Yogas Abschließende Fragen

 

A 01     Let´s talk about Asanas – Grundlagen|Bewusstsein|Asanas

  1. Grundlagen
  2. Ziele
  3. Bedeutung
  4. Wirkungen
  5. Abschließende Fragen

 

A 02      Let´s talk about Asanas – Grundlagen|Bewusstsein|Asanas

  1. Asanas-Familien
  2. Strukturen auf physischer Ebene
  3. Bedeutung der Achtsamkeit
  4. Potential entfalten
  5. Dehnspannung
  6. Wirkfaktoren
  7. Sthiram & Sukham
  8. Atem & Asanas
  9. Symmetrie & Balance
  10. Asanas & Meditation
  11. Grenzen
  12. Dies & Das
  13. Abschließende Fragen

 

PA 01     Pavanamuktasanas|Vorübungen|Ausführung

 

               Ausgangsstellung Rückenlage

  1. Entspannungsstellung
  2. Päckchen
  3.  LWS, Becken, Hüften – Beine – Füße
  4. Schulterbrücke
  5. Schaukeln & Rock´n Roll
  6. Schultern, Arme, Hände

                 

               Ausgangsstellung Sitz

  1.  Freier Sitz, Lotus, Fersensitz, Alternativen
  2.  Flows Wirbelsäule,
  3.  Halswirbelsäule
  4.  Becken, Hüfte & Beine

 

               Ausgangsstellung VFST

  1.   Katze/Pferd
  2.   Tiger
  3.   Drehung BWS
  4.   Dehnung Flanken/Schultern
  5.   Oberer Rücken/Flanke/Schulter
  6.    Oberschenkel vorne/Füße/Zehen

 

AB 01         Asanas|Basis|Ausführung

 

               Ausgangsstellung: Bauchlage

  1.   Die Kobra Varianten
  2.   Die Sphinx

 

               Ausgangsstellung: Sitz

  1.  Der Drehsitz

 

                Ausgangsstellung VFST

  1.  Das Kind
  2.  Der hinabschauende Hund
  3.  Der Sprinter
  4.  Die Taube

 

               Ausgangsstellung Kniestand

  1. Das Kamel

 

              Ausgangsstellung Stand

  1.  Der Berg
  2.  Der Krieger
  3.  Das Heldendreieck/leichte Form
  4.  Der Baum
  5.  Die Standwaage
  6.  Der Tänzer

 

P 01           About Pranayama – Grundlagen|Bewusstsein|Atem

  1. Übersicht Pranayama
  2. Atem allgemein: Atemvolumen, Atemfrequenz
  3. Ergänzung Unterschied Atemübung u. Pranayamas
    Vertiefungsfragen

 

P 02           Your breath in daily life – Grundlagen|Bewusstsein|Atem + Übungen

1. Atmen im Alltag

2. Atembeobachtung

                   Vertiefungsfragen

 

P 03           Atemräume

1.Bauchraum

Praktische Übungen

Vertiefungsfragen

 

2.Flanken-Atmung

Praktische Übungen

Vertiefungsfragen

 

3. Brustkorb-Atmung

Praktische Übungen

Vertiefungsfragen

 

P 04          Volle Yogaatumung

               Vertiefungsfragen

 


TAGESABLAUF
- WÄHREND DER PRÄSENZPHASEN

 

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ ✨

 

Dienstag 28. März 2023

 

ab 11 Uhr: Check In|Zimmer beziehen und Ankommen am Hof

12.30 – 14.00 Uhr: Yogastunde zum Ankommen

14.00 – 16.00 Uhr: Mittagessen Pause |Checkin Zimmer

16.00 – 18.30 Uhr: Unterricht (Pausen nach Bedarf)

18.30 – 20.00 Uhr: Abendessen/Pause

20.00 – 21.30/22.00 Uhr: Abendsatsang & Sharing

 

 

Mittwoch 29. März – Freitag 31. März 2023

 

  7.30 –   9.00 Uhr: Yogapraxis am Morgen

  9.00 – 10.30 Uhr: Frühstück|Pause

10.30 – 14.00 Uhr: Unterricht (Pausen nach Bedarf)

14.00 - 16.00 Uhr: Mittagspause

16.00 – 18.30 Uhr: Unterricht (Pausen nach Bedarf)

18.30 – 20.00 Uhr: Abendessen/Pause

20.00 – 21.30|22.00 Uhr: Abendsatsang

 

 

Samstag 1. April 2023

 

  7.30 – 09.00 Uhr: Yogapraxis am Morgen

  9.00 – 10.30 Uhr: Frühstück/Pause

10.30 – 13.00 Uhr: Unterricht (Pausen nach Bedarf)

13.00 – 14.00 Uhr: Mittagessen|Checkout

15.00 – 16.00 Uhr: Unterricht, Abschluss

 

Bitte stelle Dich darauf ein, dass dies zeitliche Richtlinien sind, die etwas abweichen können.

Bitte plane so, dass Du am letzten Tag bis zum Schluss bleiben kannst!

Es ist ein freier Abend geplant, den wir unterschiedlich, aber frei gestalten.